SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Sie sind ZVSHK-Mitglied? [i]



Passwort vergessen?

Neu registrieren!

DALLMER

22.10.2020

Duschrinne ausgezeichnet als „Produkt des Jahres“

Zum zehnten Mal veranstaltete der Callwey Verlag in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Architektur Museum und den Partnern InformationsZentrum Beton, Interhyp, Atrium/Das IDEALE HEIM, ORF, dem Magazin Baumeister sowie architektur aktuell den Wettbewerb „Häuser des Jahres – die besten Einfamilienhäuser“. Dabei wurden ebenfalls Produkte des Jahres in neun unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet. Die Duschrinne CeraFrame Individual von Dallmer überzeugte in der Kategorie Bad/Sanitär.

Die Jury erkor aus 150 Einreichungen 50 Projekte und benannte aus diesen einen Preisträger, zwei Auszeichnungen und fünf Anerkennungen. Dabei wurde Wert auf Nachhaltigkeit, innovativen Einsatz von Materialien, kreativen Umgang mit der baulichen Situation und auf konsequente Ausführung gelegt. Insgesamt 18 Einreichungen erhielten die Auszeichnung „Produkt des Jahres“, darunter die Duschrinne CeraFrame Individual von Dallmer. „Wir freuen uns sehr, dass unsere neue Duschrinne CeraFrame Individual von einer so hochkarätigen Experten-Jury ausgezichnet wurde. Das bedeutet uns sehr viel, da wir stets Wert auf das Design unserer Produkte und die Qualität legen“, sagt Yvonne Dallmer, Geschäftsführerin Dallmer GmbH + Co. KG.

Das Buch zum Wettbewerb präsentiert diese 50 besten Häuser – mit zahlreichen Fotos, Lage- und Architektenplänen und aussagekräftigen Projektbeschreibungen aus der Feder von Katharina Matzig, Architekturjournalistin. Nicola Borgmann, Architektin und Kunsthistorikerin, verfasste die Einleitung.



Die Duschrinne CeraFrame Individual von Dallmer ist erneut ausgezeichnet worden und erhielt jüngst den Award Häuser des Jahres „Bestes Produkt“ in der Kategorie Bad/Sanitär. Foto: Dallmer GmbH + Co. KG

Weitere Informationen und Kontakt

www.dallmer.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie