SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Sie sind ZVSHK-Mitglied? [i]



Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Kermi

17.08.2020

Neues Kompaktlüftungsgerät x-well F150 für Wohn- und Objektbau

Mit den zentralen und dezentralen x-well Lüftungsgeräten von Kermi findet sich für jede Anforderung in Neubau oder Renovierung die passende Lösung, speziell auch für die Wohnungswirtschaft: Zuletzt wurde das platzsparende Kompaktlüftungsgerät x-well F130 eingeführt – passend dazu deckt nun das neue Modell x-well F150 noch größere Wohnflächen ab.

Der Raumklima-Spezialist Kermi erweitert sein Angebotsspektrum und ergänzt seine x-well F-Serie um ein Lüftungsgerät mit höherer Leistungsklasse für größere Wohneinheiten. Das neue Modell x-well F150 bietet komfortable, zentrale Wohnraumlüftung mit effizienter Wärmerückgewinnung für Wohneinheiten bis 105 m2 – und ergänzt somit praxisgerecht das zuletzt eingeführte Lüftungsgerät x-well F130, welches Wohnflächen bis 90 m2 abdeckt.

x-well F130 & x-well F150 – flexible Kompaktlüftung für maximalen Komfort

Durch die geringe Bautiefe von weniger als 20 cm und die flexiblen Montagemöglichkeiten – waagerecht an der Decke oder senkrecht an der Wand – können beide Lüftungsgeräte platzsparend in Vorwandinstallationen oder abgehängten Decken untergebracht werden. Kombiniert mit einem Flachkanalsystem, welches ebenfalls in der abgehängten Decke Platz finden kann, eignen sich die Geräte deshalb besonders für die Modulbauweise oder den nachträglichen Einbau bei der Renovierung. Im Neubau werden die Lüftungs-Rundrohre oft direkt in der Betondecke verlegt. Das spart zusätzlich Platz und ist deshalb vor allem auch im Objektbau attraktiv.

Entscheidend für die Installation innerhalb von Wohnbereichen: Die x-well Kompaktlüftungsgeräte F130 und F150 arbeiten mit einem Schallleistungspegel von 37dB(A) bzw. 38dB(A) enorm leise. Dank eines integrierten Feuchtesensors tauschen sie die Luft bedarfsgerecht aus. Mit Energieeffizienzklasse A und einer hohen Wärmerückgewinnung von knapp 90 Prozent bieten sie höchsten Raumklimakomfort.

Sowohl die zentralen als auch die dezentralen x-well Lüftungskomponenten sind Bestandteil des Systems x-optimiert. Hierbei sorgt die kontrollierte Wohnraumlüftung im Zusammenspiel mit praxisgerechten, nachhaltigen Heizungslösungen für ein optimales Raumklima und effiziente Wohlfühlwärme. Alle Systembestandteile sind aufeinander abgestimmt, aus einer Hand – für eine einfache Planung und Installation.



Mit den Lüftungsgeräten x-well F130 und dem neuen x-well F150 lässt sich eine zentrale Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung einfach nachrüsten. Die Flache Bauweise mit weniger als 20 cm Tiefe erlaubt die Montage in Vorwandinstallationen oder abgehängten Decken. Das spart Platz bei der Renovierung, aber auch im Neubau.
Mit ihrer Kombination aus Effizienz und Montageflexibilität eignen sich die Lüftungsgeräte der x-well F-Serie von Kermi optimal für den Objektbau oder die Modulbauweise.

Bilder: Kermi GmbH

Weitere Informationen und Kontakt

www.kermi.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie