SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Sie sind ZVSHK-Mitglied? [i]



Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Reflex

26.09.2019

Neuzugang Reflex Servitec S – für mittelgroße Anlagen

Die Erfolgsgeschichte begann vor genau 20 Jahren. Nach einer intensiven Entwicklungszeit startete das erste Kapitel der Servitec. Ihr liegt die Technologie der Vakuum-Sprührohrentgasung zugrunde, mit der sich zentral Gasblasen und gelöste Gase aus dem Anlagenwasser eliminieren lassen, sodass Heizungs- und Kühlanlagen zuverlässig und störungsfrei funktionieren. Über zwei Jahrzehnte etabliert, zählt die Reflex Vakuum-Sprührohrentgasung zur Optimierung von Wasserqualität und Betriebssicherheit heute zu den effizientesten und damit gefragtesten Systemen im Markt. Jüngst wurde das umfangreiche Servitec-Programm erweitert. Der aktuelle Neuzugang „Made in Ahlen“ heißt Servitec S.

Einfache Installation in Bestandsanlagen und Neubauten
Die Servitec S ist für den Einsatz in Anlagen mit einem Wasservolumen bis zu 6 m3 bzw. Wasser-Glykol-Mischungen bis zu 4 m3 vorgesehen, wie sie beispielsweise in Mehrfamilienhäusern, Schulgebäuden wie auch kleinen Geschäfts- und Bürogebäuden zu finden sind. Konventionelle Heizsysteme werden ebenso wirkungsvoll unterstützt wie Flächenheiz- und Kühlsysteme. Das Resultat der aktiven Entgasung ist eine optimale Anlagenhydraulik mit einem gasfreien Wärmeträgermedium für eine effiziente Wärmeübertragung und längere Lebensdauer der Heiz- und Kühlanlage. Neben dem sehr geringen Wartungsaufwand entfällt bei der Servitec S zudem die mitunter aufwändige dezentrale Nachentlüftung. Komfortabel und einfach ist dank Plug-and-play die Installation. Ob bei Neubau oder Bestandsanlage: Die Implementierung ist in beiden Fällen mühelos.

Komfortabler Zugriff per Reflex Control Smart
Mit der App Reflex Control Smart ist die Bedienung der Servitec S einfach und schnell möglich. Über Bluetooth nimmt der Installateur per Smartphone die Servitec S mit nur wenigen Fingertipps in Betrieb. Überwachen und Instandhalten ist dank des Wartungs- und Fehlerbehebungsassistenten leicht realisierbar. So lassen sich unter anderem Entgasungszeiten wie Wochentage und Uhrzeiten anpassen.
Die Erfolgsgeschichte begann vor genau 20 Jahren. Nach einer intensiven Entwicklungszeit startete das erste Kapitel der Servitec. Ihr liegt die Technologie der Vakuum-Sprührohrentgasung zugrunde, mit der sich zentral Gasblasen und gelöste Gase aus dem Anlagenwasser eliminieren lassen, sodass Heizungs- und Kühlanlagen zuverlässig und störungsfrei funktionieren. Über zwei Jahrzehnte etabliert, zählt die Reflex Vakuum-Sprührohrentgasung zur Optimierung von Wasserqualität und Betriebssicherheit heute zu den effizientesten und damit gefragtesten Systemen im Markt. Jüngst wurde das umfangreiche Servitec-Programm erweitert. Der aktuelle Neuzugang „Made in Ahlen“ heißt Servitec S.

Einfache Installation in Bestandsanlagen und Neubauten
Die Servitec S ist für den Einsatz in Anlagen mit einem Wasservolumen bis zu 6 m3 bzw. Wasser-Glykol-Mischungen bis zu 4 m3 vorgesehen, wie sie beispielsweise in Mehrfamilienhäusern, Schulgebäuden wie auch kleinen Geschäfts- und Bürogebäuden zu finden sind. Konventionelle Heizsysteme werden ebenso wirkungsvoll unterstützt wie Flächenheiz- und Kühlsysteme. Das Resultat der aktiven Entgasung ist eine optimale Anlagenhydraulik mit einem gasfreien Wärmeträgermedium für eine effiziente Wärmeübertragung und längere Lebensdauer der Heiz- und Kühlanlage. Neben dem sehr geringen Wartungsaufwand entfällt bei der Servitec S zudem die mitunter aufwändige dezentrale Nachentlüftung. Komfortabel und einfach ist dank Plug-and-play die Installation. Ob bei Neubau oder Bestandsanlage: Die Implementierung ist in beiden Fällen mühelos.

Komfortabler Zugriff per Reflex Control Smart
Mit der App Reflex Control Smart ist die Bedienung der Servitec S einfach und schnell möglich. Über Bluetooth nimmt der Installateur per Smartphone die Servitec S mit nur wenigen Fingertipps in Betrieb. Überwachen und Instandhalten ist dank des Wartungs- und Fehlerbehebungsassistenten leicht realisierbar. So lassen sich unter anderem Entgasungszeiten wie Wochentage und Uhrzeiten anpassen.



Weitere Informationen und Kontakt

www.reflex.de

 

zurückzurück

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie