SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Sie sind ZVSHK-Mitglied? [i]



Passwort vergessen?

Neu registrieren!

GROHE

26.08.2019

Plastikverbrauch reduzieren und den eigenen Wasserhaushalt mit GROHE Blue Home auffüllen

106 Liter. So viel Flaschenwasser trinkt der europäische Durchschnittsbürger pro Jahr. Angesichts der aktuellen Diskussion über CO2-Emissionen und Plastikverschmutzung und deren Auswirkungen auf unseren Planeten war die Notwendigkeit, den Verbrauch von Flaschenwasser – insbesondere von Wasser in Einweg-Plastikflaschen – zu reduzieren, nie so dringend wie heute.

Eine smarte Lösung
Die gute Nachricht ist, dass das GROHE Blue Home Wassersystem jedem sofort helfen kann, den eigenen Plastikverbrauch zu senken. Das System passt sogar in die kleinste Küche und bietet köstlich gekühltes, gefiltertes Wasser, das ohne Flaschen auskommt. Verbraucher können sogar zwischen den Varianten still, medium oder sprudelnd wählen oder bestimmte Filter verwenden, die das Wasser auf Wunsch mit Magnesium anreichern – und das alles aus einer einzigen Armatur.

Tatsächlich kann beispielsweise eine vierköpfige Familie durch den Einsatz des GROHE Blue Home Wassersystems bei ihrem Wasserkonsum durchschnittlich bis zu 800 Plastikflaschen pro Jahr vermeiden, ohne auf Qualität oder Geschmack zu verzichten. Ein weiterer Vorteil: Das System reduziert die CO2-Emissionen im Vergleich zu Flaschenwasser um über 60 Prozent.

Stylish und sicher
Neben der Tatsache, dass GROHE Blue Home den Verbrauchern einen nachhaltigen Lifestyle sowie die Bestimmung über ihr eigenes Wohlbefinden erleichtert, sind das schlanke Design und die verfügbaren Farbausführungen des GROHE Blue Home Wassersystems zudem eine stilvolle Bereicherung für jede Küche.
Hinzu kommt, dass dank neuester Filtertechnologie Fremdstoffe, die den Geschmack des Wassers beeinträchtigen können, entfernt werden. Während sich in vielen Regionen der Welt alles um den Geschmack dreht, gibt es auch Länder, in denen Leitungswasser aufgrund unzureichender Wasserqualität nicht ohne Weiteres für alle Zwecke genutzt werden kann. Die spezielle Ultrasafe-Filterversion ist für diese Regionen vorgesehen und entfernt nicht nur Biozide, sondern auch Pestizide und Bakterien aus dem Wasser.
In diesen Regionen kann die Ultrasafe-Filterversion zuvor nicht trinkbares Leitungswasser nutzbar machen. Dadurch werden wertvolle Ressourcen verfügbar, die aufgrund schlechter Wasserqualität zuvor nicht zugänglich waren. Gleichzeitig wird auch dazu beigetragen, in diesen Regionen die Abhängigkeit von Flaschenwasser weiter zu verringern.

Komfort und Kontrolle
Für zusätzlichen Komfort und mehr Kontrolle können Benutzer GROHE Blue Home mit der GROHE Ondus App verknüpfen. Die App ist mit allen aktuellen Smartphones oder Tablets kompatibel und teilt automatisch mit, wann der Filter oder die CO2-Flasche ausgewechselt werden müssen. Auf Knopfdruck kann Ersatz bestellt werden. Mit der App kann man den täglichen Wasserkonsum stets im Blick behalten und so einen gesunden Lebensstil zusätzlich unterstützen.

Die neueste Innovation von GROHE Blue Home wurde von den Verbrauchern aufgrund ihrer zahlreichen Produktvorteile, der hohen Benutzerfreundlichkeit und des innovativen Designs kürzlich als „Kücheninnovation des Jahres 2019“ ausgezeichnet: Der ausziehbare Auslauf bietet ultimative Flexibilität und maximalen Komfort für den täglichen Gebrauch.

Eine nachhaltige Mission
Das GROHE Blue Home Wassersystem ist ein wesentlicher Bestandteil der GROHE Markenphilosophie, Produkte zu entwickeln und herzustellen, mithilfe derer Menschen die Wasser- und Energieressourcen unseres Planeten verantwortungsbewusst nutzen können – ohne dabei auf Qualität, Genuss oder Geschmack verzichten zu müssen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.grohe.de oder folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen auf Facebook, Twitter, Instagram, LinkedIn und YouTube.



Bild: Grohe / Eigentümer: FTP Edelman

Weitere Informationen und Kontakt

Factsheet GROHE Blue Home.pdf


www.grohe.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie