SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Sie sind ZVSHK-Mitglied? [i]



Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Villeroy & Boch

25.04.2019

Legato organisiert sich neu

Die Evolution einer Badmöbelserie: Was als Möbelkonzept mit ausgefeilter Beleuchtung begann, entwickelte sich zur Komplettbadkollektion und schließlich zur universellen Möbelplattform – Legato lässt sich jetzt mit nahezu allen Aufsatzwaschtischen von Villeroy & Boch kombinieren. Auch an den inneren Werten wurde gearbeitet. Antirutschböden, filigranere Zargen und die neue Farbe Anthrazit machen das Innenleben der Legato-Badmöbel noch zeitgemäßer.

Einzigartig bei Tag und Nacht
Mit einer gelungenen Kombination aus geradliniger Keramik und ausdrucksstarken Möbeln bringt Legato moderne Wohnlichkeit ins Badezimmer. Markantes Designmerkmal sind die angeschrägten Kanten, die Möbeln und Keramik eine besondere Leichtigkeit verleihen. Betont wird die Optik der Waschtischunterschränke mit einer optionalen LED-Beleuchtung, die dem Bad eine ganz besondere Atmosphäre verleiht – egal ob bei Tag oder bei Nacht. Die grifflosen, großflächigen Legato-Möbel sind in zwölf verschiedenen Farben erhältlich, darunter hochglänzende und matte Unitöne sowie helle und dunkle Holzfarben. Die beiden neuen Holzdekore Nordic Oak und Arizona Oak bringen ein Gefühl von Natürlichkeit ins Bad. Warme Trendfarben wie das neue Soft Grey und Truffle Grey machen den Raum hell und einladend.

Kombinieren ohne Grenzen
Legato ist ein echtes Multitalent – und wird jetzt noch kombinationsfreudiger. Die ausdrucksstarken Waschtischunterschränke lassen sich mit nahezu allen Aufsatzwaschtischen von Villeroy & Boch kombinieren. Dazu zählen nicht nur die erfolgreichen Kollektionen Loop&Friends, Memento, Subway 2.0, My Nature, Aveo New Generation, Venticello, Architectura und Artis, sondern jetzt auch die Premiumkollektionen Finion und Memento 2.0 sowie die neue Kollektion Collaro. So finden sich Lösungen für nahezu jeden Geschmack, jeden Anspruch und jede Raumsituation.

Legato von Kopf bis Fuß
Legato funktioniert nicht nur als Mix & Match-Variante, sondern macht auch als Komplettlook eine gute Figur. Legato-Schrankwaschtische scheinen dank der angeschrägten Kanten über dem Möbel zu schweben. Verstärkt wird dieser Effekt durch die optional erhältliche LED-Beleuchtung. Die grifflosen Fronten schließen bündig mit dem Korpus ab und sorgen für eine klare Ästhetik. Dank der komplett glasierten Unterseite können die Waschtische alternativ auch mit Ablaufhaube oder Standsäule verbaut werden. Darüber hinaus gibt es für Legato jeweils ein wandhängendes und ein bodenstehendes WC und Bidet sowie eine WC-Kombination mit Di-rectFlush-Technologie. Passend wurden zudem rechteckige Badewannen aus hochwertigem Acryl mit einem praktischen breiten und dabei sehr flachen Rand entwickelt. Zur Wahl stehen vier Größen, sodass man für jede Raumsituation eine passende Badewanne findet. Die Positio-nierung des Auslaufs in der Mitte der Wanne macht die Nutzung besonders bequem.

Organisationstalent mit besonderen Vorzügen
Auch in Bezug auf die inneren Werte zeigt sich Legato von seiner besten Seite: Die Auszüge überzeugen mit einer neuen, modernen Optik in schickem Anthrazit mit schmaleren Zargen. Praktische Einsätze schaffen Ordnung und helfen bei der Übersicht. Dank der neu integrierten Antirutschfunktion bleibt alles an seinem Platz.



Bild: Villeroy & Boch

Weitere Informationen und Kontakt

www.villeroy-boch.com

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie