SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Sie sind ZVSHK-Mitglied? [i]



Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Bette

08.04.2019

BetteCraft: Kombination aus robustem Material und zarter Formensprache gewinnt wichtige Designpreise

Die neue BetteCraft Waschtisch-Schale kombiniert die skulpturale Ästhetik feinster Porzellanschalen mit dem äußerst harten und robusten Material des glasierten Titan-Stahls. Das Ergebnis ist ein formschönes Meisterwerk, das handwerkliche Fertigungskunst mit einem hohen Gebrauchswert im Alltag verbindet. Jetzt wurde die Schale gleich zweifach ausgezeichnet: mit dem Design Plus Award powered by ISH 2019 und dem Red Dot Award 2019 in der Kategorie Product Design.

Charakteristisch für die BetteCraft (Design: Tesseraux und Partner) ist der Kontrast aus hartem Material und zarter Formensprache, die dafür sorgt, dass sich die Waschtisch-Schale elegant in alle Bäder einfügt, in denen der Waschplatz formvollendet inszeniert werden soll. Die elegante Verjüngung der Schale nach oben erweist sich dabei auch als praktischer Spritzschutz und der reinigungsfreundliche und nahezu unverwüstliche glasierte Titan-Stahl tut ein Übriges, um ihr einen hohen Gebrauchswert im Alltag zu verleihen.

Diese gelungene Verbindung von eleganter Gestaltung, robustem Material und hohem Gebrauchsnutzen überzeugte auch die hochkarätig besetzten Fachjurys des Design Plus Awards und des Red Dot Awards. „Der Gegensatz von filigranen Formen und solidem Material vereint sich ästhetisch gekonnt zu einer hochwertigen Waschtisch-Schale, die unterschiedliche Badeinrichtungen ergänzen kann“, urteilte etwa die Red Dot-Jury.

„Mit unseren dünnwandigen und kunstvollen Waschtischschalen haben wir die Grenzen des stahlharten Materials weiter ausgelotet und handwerkliche Fertigungskunst bewiesen“, erklärt Sven Rensinghoff, Marketingleiter bei Bette, „das dokumentieren auch die beiden Auszeichnungen.“

Der Red Dot Award wird seit 1955 verliehen und gilt weltweit als einer der renommiertesten Designpreise weltweit. Die Preisverleihung findet am 8. Juli im Essener Aalto-Theater statt. Der Design Plus Award powered by ISH, der vom Rat für Formgebung verliehen wird, wurde bereits auf der ISH in Frankfurt verliehen. Er prämiert zukunftsfähige Produkte, die eine optimale Verbindung von Nachhaltigkeit, Ästhetik sowie Funktionalität aufweisen.



BetteCraft gewinnt gleich zwei Preise: (v.l.n.r.) Dominik Tesseraux (Tesseraux + Partner), Dominique Ewert (Leiterin Marketingkommunikation Messe Frankfurt), Sven Rensinghoff (Bette) und Andrej Kupetz (Rat für Formgebung) bei der Preisverleihung des Design Plus Awards auf der ISH. Bildquelle: Rat für Formgebung / Foto: Christof Jakob

Weitere Informationen und Kontakt

www.bette.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie