SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Sie sind ZVSHK-Mitglied? [i]



Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Kaldewei

12.03.2019

Kaldewei auf der ISH 2019

Vom 11. bis zum 15. März begrüßt Kaldewei seine Partner aus aller Welt auf der ISH Frankfurt. In diesem Jahr beeindruckt ein neuer Messestand durch seine dynamische Gestaltung, die an die geschwungene Architektur der Hamburger Elbphilharmonie erinnert. Das Konzept lässt die Besucher in fünf unterschiedliche Themenwelten eintauchen, die im Zentrum des Messestands, dem Kaldewei Forum, zusammenlaufen und in einer multisensorischen digitalen Erlebniswelt münden. Mit den fünf Themen präsentiert sich Kaldewei als Impulsgeber der Branche in den Bereichen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, moderne Badlösungen, Materialität und für internationale Partnerschaften, insbesondere im weltweiten Projektgeschäft.

„In diesem Jahr haben wir für unsere Gäste ein Forum der ganz besonderen Art geschaffen, das zum Dialog einlädt und unsere Partner zum interaktiven Erleben der Messethemen sowie zum Ausprobieren der vielen neuen digitalen Services anregt“, zeigt sich Arndt Papenfuß, Bereichsleiter Marketing bei Kaldewei, begeistert.

Digitaler Vorreiter

Optimale Unterstützung der Marktpartner – so lautet das Credo der digitalen Services von Kaldewei. Ganz gleich ob zuhause auf dem Sofa, im Büro des Fachplaners oder auf der Baustelle: Kaldewei erleichtert die Arbeit aller Partner und unterstützt konsequent nutzerorientiert. Auf der ISH können sich Besucher von den vielfältigen Angeboten zur Inspiration, Planung, Kalkulation, Lieferung und Montage überzeugen. An digitalen Stelen und Smartphones lassen sich die Services testen. Ein „Digital Twin“ verbindet das reale Produkt mit einer atemberaubenden mehrdimensionalen Visualisierung der spezifischen Produktvorteile.

Nachhaltige Badlösungen und WWF-Kooperation

Im zweiten Themenbereich zeigt Kaldewei, welche Bedeutung Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Unternehmen haben und welchen Beitrag die Kaldewei Badlösungen aus Stahl-Email für umweltgerechtes und klimaneutrales Bauen leisten. Die Kooperation mit dem WWF steht im Mittelpunkt einer High-End-3-D-Visualisierung, bei der Kaldewei seine Gäste mit Virtual Reality in die einzigartige Unterwasserwelt der Ozeane eintauchen lässt und sie hautnah über das Kooperationsprojekt informiert.

Neue Duschlösungen

Der dritte Bereich ist geprägt durch neue, innovative Badlösungen aus Kaldewei Stahl-Email. Im Fokus: die neuen Farben, Oberflächen, Designblenden und Abmessungen der emaillierten Duschfläche Nexsys, die es nun in rund 5.000 Kombinationen für die moderne Duschplatzgestaltung gibt. Außerdem stellt Kaldewei auf der ISH mit Maßerweiterungen, ultraflachen Ablaufgarnituren und überzeugenden Lösungen für die einfache Montage seine Innovationsführerschaft im Bereich bodenebener Duschen unter Beweis. Hier stehen nun über 100.000 Möglichkeiten für die Badgestaltung mit einer emaillierten Kaldewei Duschfläche zur Wahl.

Internationale Partnerschaften

Als geschätzter Partner für das Projektgeschäft bietet Kaldewei mit seinem Portfolio aus emaillierten Duschen, Waschtischen und Badewannen passgenaue Badlösungen für die länder- und zielgruppenspezifischen Ansprüche. Im vierten Themenbereich unterstreicht Kaldewei anhand ausgewählter Best-Practice-Beispiele und Referenzen seine geballte Expertise im internationalen Projektgeschäft. Aktuelle Beispiele, wie die Cayono „drop-in-Badewanne“ und die Dusche Cayonoplan im landestypischen Einbaumaß Inch für den US-amerikanischen Markt, zeigen die besondere Flexibilität, mit der Kaldewei auf die Bedürfnisse und Anforderungen der internationalen Märkte eingeht.

Material Kaldewei Stahl-Email

Anfassen, ausprobieren, testen – das können die ISH-Besucher im fünften Bereich des Kaldewei Messestandes, der „Material Experience“. Sie sind eingeladen, die besonderen Eigenschaften und Vorteile des kostbaren Materials Stahl-Email selbst zu entdecken und zu prüfen. Denn die zeitlos schönen Duschflächen, Waschtische und Badewannen von Kaldewei vermitteln eine ganz besondere Wertbeständigkeit – und damit das gute Gefühl, für Jahrzehnte die richtige Entscheidung für das Bad getroffen zu haben.

Bedürfnisse und Wünsche der Partner im Mittelpunkt

„Der gesamte ISH-Auftritt von Kaldewei ist nicht nur Spiegel unserer Kernkompetenz, mit individuellen und passgenauen Lösungen aus kostbarem Stahl-Email Badeinrichtung auf höchstem Niveau zu ermöglichen“, sagt Arndt Papenfuß, Bereichsleiter Marketing bei Kaldewei. „Konstruktion und Gestaltungselemente des neuen Standkonzeptes visualisieren auch richtungsweisende Themen unseres Unternehmens und der gesamten Branche und stellen unsere Kunden und Partner aus der ganzen Welt mit ihren Bedürfnissen und Wünschen aktiv in den Mittelpunkt.“



Bildquelle: KALDEWEI. Im zweiten Themenbereich zeigt Kaldewei, welche Bedeutung Nachhaltigkeit und Umweltschutz im Unternehmen haben und welchen Beitrag die Kaldewei Badlösungen aus Stahl-Email für umweltgerechtes und klimaneutrales Bauen leisten. Abgebildete Produkte: Kaldewei Meisterstück Incava, Duschfläche Conoflat und Aufsatzwaschtisch Silenio

Weitere Informationen und Kontakt

www.kaldewei.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie