SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Passwort vergessen?

Neu registrieren!

KEUCO

07.11.2018

Ein Grundriss mit viel Raum für Kreativität

„Unser Haus sollte wandelbar sein und uns dabei unterstützen uns zu entfalten, anstatt uns einzuengen“ – Nach diesem Credo hat sich die Dipl. Ing. Innenarchitektin Wiebke Rütters ihren eigenen Wohntraum verwirklicht und einen Neubau im Bauhaus-Stil in Eigenregie entstehen lassen. Form follows function – der Leitgedanke des Bauhauses wurde zum wichtigen Aspekt der Planung. Der Entwurf gibt der Familie die Möglichkeit für Veränderung und bietet Raum für Kreativität.

Großzügige Flächen und luftiges Interieur charakterisieren zum einen die Funktionalität des Hauses, ausgewählte Materialien und Designelemente geben dem Ganzen Sinnlichkeit. „Durch eine hervorragende Funktionalität der Raumanordnung und des Mobiliars mit Potential zur Umgestaltung, können meine Familie und ich ein harmonisches Alltagsabenteuer erleben“, sagt Wiebke Rütters. 

Neben der Möglichkeit zur kreativen Veränderung, war die Nachhaltigkeit des Gebäudes ein wichtiger Aspekt. Die Energie wird beispielsweise aus Erdwärme gewonnen und dank eines integrierten BUS-Systems ist das Smarte Haus perfekt für die Zukunft gerüstet. Auch bei der Inneneinrichtung fiel die Wahl auf hochwertige und vor allem langlebige Produkte. So kommen in den Bädern verchromte Armaturen der EDITION 400 von KEUCO zum Einsatz. Sie integrieren sich perfekt in die modern zurückhaltende Raumgestaltung, sorgen aber dennoch für das Highlight am Waschtisch. Durch Wiebke Rütters langjährige Erfahrung, die sie u.a. auch bei Matteo Thun in Mailand sammelte, hat sich ihr Fokus auf individuelle Ästhetik im Bad, bei gleichzeitig hoher Funktionalität und Qualität, geschärft. Die Armaturen von KEUCO haben sie aufgrund der hochwertigen Verarbeitung und des besonderen Designs überzeugt.

Das Bad ist für die Innenarchitektin und ihre Familie einer der schönsten Räume im Haus. Hier verbringen sie wichtige Stunden, begrüßen und beenden dort den Tag: „Durch die große Fensterfront lösen sich die Grenzen in den Garten und die Natur scheinbar auf und zusätzlich wird das Badezimmer durch das einmalige Spiel aus Licht und Schatten ständig neu inszeniert.“

Mit viel Liebe zum Detail, sinnvoller Kombination von Funktion und Design sowie stilvoller Auswahl an Materialien und Produkten hat die Innenarchitektin Wiebke Rütters ihren persönlichen Wohntraum wahr werden lassen. 



Der offene Wohn- und Essbereich geht durch großzügige Fenster nahezu nahtlos in den Garten mit altem Baumbestand über und ist der Treffpunkt für die Familie. Fotocredit: Werner Huthmacher Photography

Weitere Informationen und Kontakt

www.keuco.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie