SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Reflex

10.10.2018

Effizient gegen Schmutz, Schlamm und Mikroblasen

Das Systemwasser als eine der wichtigsten Anlagenkomponenten sollte frei von Fremdstoffen wie Luft, Mikroblasen, Schmutz und Schlamm sein: Durch die Einbindung von Reflex Abscheidern ist es möglich, sämtliche dieser Störfaktoren auf ein Minimum zu reduzieren. Die zuverlässige Funktion und Wärmeübertragung der Heizungsanlage werden dabei nachhaltig gesichert. So übernimmt neben einer bestmöglich eingestellten Druckhaltung und eines leistungsstarken Entgasungssystems die Abscheidetechnologie eine Schlüsselrolle bei Heizungs- wie Kaltwasserkonzeptionen.

Durch den Einsatz von Abscheidern können, dank mechanischer Verfahren und ohne Hilfsenergie, Schmutzpartikel und Mikroblasen aus Wasserkreisläufen abgeschieden werden. Die Schmutz- und Schlammabscheider der Exdirt-Reihe werden einfach und unkompliziert vor Wärmeerzeugern und Wärmeübertragern sowie vor sensiblen Verbrauchern eingesetzt und schützen diese somit vor Ablagerungen oder Schwebeteilchen, die Anlagenteile beschädigen. Für den Fachhandwerker ebenfalls wichtig: Ein konstant geringer Druckverlust ist zu vernachlässigen und die Wartungszeit ohne Betriebsunterbrechung ist in kürzester Zeit möglich. Im Gehäuse des Exdirt wird der Strömungsquerschnitt erweitert, dadurch die Strömungsgeschwindigkeit reduziert. Geraten Schmutzpartikel über eine der sogenannten turbulenten Zonen in den beruhigten Bereich, so setzen sie sich im unteren Teil des Gehäuses ab. Verstärkt wird dieser Effekt durch das Strömungselement Flowpac, der Abscheideeffekt so potenziert. Die abgeschiedene Schmutzfracht wird schließlich ganz ohne Betriebsunterbrechung über ein Abschlammventil entfernt. Dieses Prinzip kommt auch beim Exdirt V aus Stahl zum Tragen, der speziell für den Einsatz in einer vertikalen Leitung von DN 50 bis DN 150 konzipiert wurde.

Innerhalb der Exdirt-Reihe bietet Reflex zusätzlich die Erweiterung um den Exferro an. Der Exferro verfügt über einen Hochleistungsmagneteinsatz, mit dem sich konsequent ferromagnetische Schmutzpartikel eliminieren lassen. Wie zum Beispiel Magnetit, der in einem mehrstufigen Korrosionsprozess zwischen Eisenwerkstoffen und Sauerstoff bei Gaseintrag ins System entsteht. Ergänzt wird das Portfolio der Reflex Abscheider durch den Exvoid, der Mikroblasen schnell wie konsequent eliminiert – der integrierte Schnellentlüfter Exvoid T führt dabei die abgeschiedenen Gase in die Atmosphäre ab. Und mit dem kombinierten Abscheider Extwin können empfindliche Geräte an Hochpunkten oder vor sensiblen Anlagenteilen gleichzeitig vor Mikroblasen wie auch Schlamm und Schmutz geschützt werden.

 



Bild: Reflex

Weitere Informationen und Kontakt

www.reflex.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie