SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Bette

26.10.2017

Buchreihe „Die großen deutschen Marken“

In der Buchreihe „Die großen deutschen Marken“ veröffentlicht der Rat für Formgebung die Crème de la Crème der deutschen Designmarken. Mit dabei ist Bette, das mit seinen Badobjekten regelmäßig die Grenzen der Produktgestaltung mit dem Werkstoff glasierter Titan-Stahl auslotet. 

Die Buchreihe „Die großen deutschen Marken“ steht unter dem Leitmotiv „Verantwortungsvoll. Zukunftsorientiert“ und wurde jetzt bei einer exklusiven Gala in Berlin vorgestellt. Vor zahlreichen Gästen aus Industrie, Politik und Kultur betonte Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, dass „erfolgreiche Marken … auch unter den Vorzeichen der digitalen Transformation durch klare Positionierung und Beständigkeit überzeugen“. 

Sven Rensinghoff, Bette Marketingchef: „Die erneute Aufnahme ins Who’s Who des deutschen Designs ist ein Ritterschlag für unser Designmanagement. Gutes Design und eine klare Positionierung brauchen Mut und konzeptionelle Stärke – beides kann man an unseren neuen Badewannen und Waschtischen ablesen.“

Mit der stoffbezogenen Wanne BetteLux Oval Couture und der mit einem geometrischen Muster geprägten BetteLoft Ornament hat das ostwestfälische Familienunternehmen in Zusammenarbeit mit dem Potsdamer Designbüro Tesseraux und Partner eine eigenständige Designsprache entwickelt, wie sie mit glasiertem Titan-Stahl bisher noch nie realisiert wurde. 

Das Buch „Die großen deutschen Marken“ ist ab sofort hier erhältlich: 
www.german-design-council.de/about/die-grossen-deutschen-marken/buchbestellung



Bette Marketingchef Sven Rensinghoff mit dem Buchband „Die großen deutschen Marken“. Quelle: Rat für Formgebung; Fotografen: Martin Diepold, GRAND VISIONS, Daniel Banner 

Weitere Informationen und Kontakt

www.bette.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie