SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Villeroy & Boch

02.10.2017

Weiterbildungsreihe der Villeroy & Boch Global Academy startet in der Schweiz

Gut informiert und sehr anspruchsvoll – so ist der moderne Bad-Kunde von heute. Er stellt hohe Anforderungen an die Produktkenntnis und die Verkaufsberatung. Hinzu kommen immer wieder neue technische Herausforderungen und Innovationen, die von Beratern, Verkäufern und Installateuren mehr Wissen und Kompetenz verlangen. Damit die Marktpartner aus Handel und Handwerk den hohen Kundenansprüchen gerecht werden können, bietet die Villeroy & Boch Global Academy eine große Auswahl an spezifischen Weiterbildungsmöglichkeiten.

Eine davon ist die praxisorientierte Seminarreihe zum Ausstellungsverkäufer/in Bad und Wohnen (IHK), die in Kooperation von Villeroy & Boch und der IHK des Saarlandes dieses Jahr sogar zweifach an den Start geht. Sowohl für Kunden der Deutschschweiz als auch regulär am Hauptsitz der Global Academy in Mettlach.

Die Global Academy begrüßte vom 23.-25. August sieben Teilnehmer aus der Schweiz zur Auftaktveranstaltung der ersten diesjährig startenden Reihe auf Schloss Ziegelberg. „Wir bieten diese umfassende Qualifizierung mit IHK-Zertifikat bereits seit 2002 an und haben seither rund 250 Ausstellungsverkäufer erfolgreich ausgebildet“, betont Meike Scholer, Marketing Managerin der Villeroy & Boch Global Academy. „Das IHK-Zertifikat wird als Zeugnis einer hochwertigen Weiterbildung anerkannt und ist ein echtes Alleinstellungsmerkmal in der Branche. Um unseren schweizerischen Marktpartnern die Teilnahme an der Weiterbildungsreihe „Ausstellungsverkäufer/in Bad und Wohnen (IHK)“ noch angenehmer zu machen, findet diese nun bereits zum zweiten Mal gemeinsam mit BadeWelten AG, dem genossenschaftlichen Zusammenschluss von Sanitärund Installationsfachleuten in der Deutschschweiz, an unserem Seminarstandort in Lenzburg statt.“

Im einjährigen Lehrgang wird es darum gehen, die eigenen Persönlichkeitspotenziale zu entfalten und Strategien zu entwickeln, Handlungs-, Methoden- und Fachkompetenzen zu erweitern. Dabei umfasst der Seminarplan ein sehr umfassendes Programm: Persönlichkeitsförderung, Verkaufstraining, Kunden- und Projektmanagement sowie Bad- und Wohnraumplanung. Zum Abschluss erhalten die Teilnehmer ein leistungsgebundenes IHK-Zertifikat, das deutschlandweit als hochwertige Weiterbildung anerkannt ist.

Für Kurzentschlossene gibt es noch die Möglichkeit sich zur zweiten Weiterbildungsreihe anzumelden, die am 27.-29. September in Mettlach bei Villeroy & Boch starten wird.

Über die Villeroy & Boch Global Academy
Bei der Global Academy haben Unternehmen auch die Möglichkeit, außerhalb des Seminarkalenders sogenannte Inhouse-Seminare zu buchen. Diese können individuell auf die Wünsche des Betriebs und der teilnehmenden Mitarbeiter abgestimmt werden. Ob besser beraten, sicherer verkaufen, planen oder gestalten - die Unternehmen haben freie Themenauswahl. Ort und Zeitpunkt können ebenfalls frei mit der Global Academy abgestimmt werden. Weitere Informationen und die aktuelle Seminarübersicht unter: www.pro.villeroy-boch.com/seminare



Bild: Villeroy & Boch

Weitere Informationen und Kontakt

www.pro.villeroy-boch.com/seminare

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie