SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Villeroy & Boch

19.09.2017

Moderne Architektur zwischen den Spannungspolen Wald und See

Als Partner für das internationale Projektgeschäft bietet Villeroy & Boch Systemlösungen für das Bad an. So auch für die Seezeitlodge Hotel & Spa in Gonnesweiler am Bostalsee im Naturpark Saar-Hunsrück.

„Echt schön. Schön echt.“ Getreu diesem Credo haben Kathrin und Christian Sersch mit viel Innovationskraft und Liebe zum Detail die Seezeitlodge Hotel & Spa konzipiert, die im Juli 2017 eröffnet wurde. Inmitten der Mittelgebirgslandschaft des Naturparks Saar-
Hunsrück im nordöstlichen Saarland, exponiert gelegen auf einem bewaldeten Kap mit Blick über den Bostalsee, bietet das Vier-Sterne-Superior-Hotel 98 moderne Zimmer und Suiten, dazu das Restaurant Lumi mit Terrasse, die Bar Nox mit Feuerlounge, eine Bibliothek, drei Tagungsräume und das Seezeit Spa mit Saunalandschaft im Außen- und Innenbereich – gleichermaßen ideal für Wellnessurlauber, Sportler und Genießer sowie für Kultur- und Naturliebhaber.

Mit Blick auf die charakteristische Topografie haben die Gestalter des Berliner Büros GRAFT, Gesellschaft von Architekten, eine Gebäudefigur mit drei Vollgeschossen geplant, die als Verbindung zwischen den natürlichen Spannungspolen Wald und See fungiert.
Die Landschaftsarchitekten von ernst + partner aus Trier haben diese Dramaturgie bei ihren Gestaltungen im Außenbereich aufgegriffen und das Zusammenspiel von Gebäude und Freiräumen in den Mittelpunkt gestellt.

Das Interior Design: geradlinig und gemütlich
Inspiriert von Entspannung, Genuss, Kultur und Natur haben die Innenarchitekten von Nicolay Design aus Stuttgart ein Interior Design kreiert, das geradlinig modern und zugleich gemütlich angelegt ist. Natürliche Materialien, frische Farben und viel Holz erzeugen
im Interieur eine frische, lässige Atmosphäre. Alle Zimmer und Suiten überraschen mit feinen Details wie Himmelbett, Walddusche oder einer Hängematte auf dem Balkon. In diesem kreativen Ambiente können die hochwertigen Badelemente von Villeroy & Boch ihre starke Ästhetik voll entfalten. So avanciert der ovale Aufsatzwaschtisch aus der Serie Artis zum Blickfang im Badezimmer: Gefertigt aus dem innovativen
Werkstoff TitanCeram unterstreicht die filigrane Keramik die Leichtigkeit der Gesamtanmutung zusätzlich. Während sich Artis selbstbewusst in Szene setzt, fügt sich der Unterbauwaschtisch Evana als Doppellösung zurückhaltend in die Badgestaltung ein.

Für besten WC-Komfort und optimale Hygiene sorgen wandhängende Tiefspüler und Urinale aus der Serie Architectura – selbstverständlich in separaten Toilettenräumen installiert und mit DirectFlush-Technik ausgestattet, die ohne den herkömmlichen Spül2 rand auskommt und trotzdem eine optimale Spülleistung bei einem geringen Wasser-verbrauch gewährleistet. Alle oben genannten Informationen und Services finden Sie unter: www.pro.villeroy-boch.com/projects

Bautafel
Projektname: Seezeitlodge Hotel & Spa
Ort: Gonnesweiler, Deutschland
Bauherren: Kathrin und Christian Sersch
Architekt: GRAFT, Gesellschaft von Architekten, Berlin
www.graftlab.com
Landschaftsarchitekt: ernst + partner, Trier
www.bueroernst-partner.de
Innenarchitekt: Nicolay Stuttgart
www.nicolay-design.com
Fertigstellung: 2017
Bauaufgabe: Ausstattung der Gästebäder
Kollektionen: Artis (Aufsatzwaschtich)
Evana (Unterbauwaschtisch)
Architectura (WC, Urinal)



Bild: Villeroy & Boch

Weitere Informationen und Kontakt

www.villeroy-boch.com

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie