SHK Branchenportal

Anmelden/Login

Passwort vergessen?

Neu registrieren!

Purmo

16.05.2017

Komfortable Funkregelung mit Zugang zum Internet

Mit Konnektivität für das Internet und einer bidirektionalen Übertragungstechnologie auf Funkbasis bringt das neue Regelsystem TempCo Touch E3 von Purmo jetzt wesentlich mehr Komfort und Effizienz ins Haus. Mit dem zentralen Bediengerät Touch E3 lassen sich bis zu 50 Raumthermostate, Thermostatköpfe, 1-Kanal-Empfänger und 1-Kanal-Stecker sowie vier Schaltleisten TempCo Connect 6M anlernen und bedienen. Mit der Connect 6M lassen sich bis zu sechs Raumtemperaturregler einer Flächenheizung oder Flächenkühlung anlernen. Bei Bedarf lässt sich die Leiste mit entsprechenden Slave-Modulen ergänzen.

Für die Kommunikation über das Internet hat das zentrale Bediengerät Touch E3 eine WLAN Schnittstelle. Über einen vorhandenen WLAN Router lässt sich mit dem Webbrowser oder der Smartphone App, die es für iOS und Android gibt, auf die Regelung zugreifen und der Nutzer kann Einstellungen wie Solltemperaturen und Absenkzeiten seinen individuellen Wünschen anpassen. Eine spezielle Passwortabfrage mit Freigabe des jeweiligen Computers oder Smartphones, die auf die Regelung zugreifen dürfen, muss direkt vor Ort am Touch E3 bestätigt werden. Somit ist die Sicherheit vor unbefugtem Zugriff auf die Regelung gewährleistet. Natürlich ist eine Konfiguration auch direkt mit dem Touch E3 möglich, wenn keine Kommunikation über das Internet erwünscht ist.

Für das Regelsystem TempCo Touch E3 gibt es einige neue Geräte, die künftig eine Einbindung aller Produktgruppen von Purmo ermöglichen. Für Heizkörper gibt es einen funkbasierten Thermostatkopf, an dem sich Solltemperaturen, Absenkzeiten und weitere Vorgaben individuell einstellen lassen – auch über das Internet. Elektroheizungen oder Heizpatronen in Badheizkörpern lassen sich über den 1-Kanal-Funkempfänger bedienen. Und schließlich ermöglicht der 1-Kanal-Stecker ein zeitgesteuertes Ein- und Ausschalten von Stromverbrauchern, zum Beispiel für eine Anwesenheitssimulation durch Beleuchtung bei Abwesenheit der Hausbewohner.

Funkbasierte Regelsystemen bieten sowohl im Neubau als auch bei der Sanierung große Vorteile. Der Aufwand für die Montage und Einrichtung ist verhältnismäßig gering, auch wenn solche Systeme nicht von Anfang an eingeplant waren. Insbesondere aber ist die Nachrüstung ohne Kabel und Schlitze in den Wänden möglich. So lassen sich Potenziale in Sachen Komfortgewinn und Effizienz auch nachträglich erschließen.



Mit der neuen Regelung TempCo Touch E3 von Purmo lassen sich alle Arten von Heizkörpern und Flächenheizungen im Haus steuern – und das auch über das Internet. Bild: Purmo

Weitere Informationen und Kontakt

www.purmo.de

 

zurückzurück

 

 

SHK-Branchenportal http://www.shk-branchenportal.de
Impressum |  AGB |  Datenschutzrichtlinie